Sicherheit für die Reparatur und Wartung von Drahtseilen

Drahtseilöl sollte regelmäßig nachgefüllt werden

Um zu verhindern, dass das Drahtseil rostet und Reibungsschäden verringert, sollte das Drahtseilöl regelmäßig nachgefüllt werden. Zum Nachfüllen von Öl sollten Sie das vom Originalhersteller empfohlene Schmieröl verwenden, um die Lebensdauer zu verlängern. Schweröl oder Rohöl ist verboten.
 

Lager

Wenn Stahlkabel längere Zeit gelagert werden müssen, sollten direkte Sonneneinstrahlung und Wärmequellen wie Kessel vermieden werden, um ein Austrocknen des Fettes und einen Verlust der Schmierleistung zu vermeiden.
 
 
Lagern Sie das Stahlkabel nicht direkt am Boden, da Korrosionsgefahr durch Feuchtigkeit besteht. Wenn es im Freien aufgestellt werden soll, sollte es mit Schwellen usw. etwa 30 cm über dem Boden angehoben und abgedeckt werden, um Regen zu vermeiden, auf sauberen Boden zu achten und Unkraut zu vermeiden.
 
 
Stahlkabel sind korrosionsanfällig und sollten zur sicheren Aufbewahrung ausreichend mit Fett beschichtet sein.
 
 
Bei der Lagerung von Stahlkabeln, die nach Gebrauch zerlegt wurden, sollten Schlamm, Sand, Staub und anderer Schmutz auf der Oberfläche der Stahlkabel mit einer Drahtbürste entfernt werden. Verwenden Sie zum Reinigen ein spezielles Reinigungsmittel für Stahlkabel, um Korrosion des Faserkerns zu vermeiden.
 

Beurteilung von Drahtseil

Die Beurteilung von Schrottdrahtseilen variiert stark in Abhängigkeit vom Verwendungszustand und seiner Struktur. Generell ist die Dehnungsrate des neuen Stahlkabels relativ hoch. Nach einer gewissen Nutzungsdauer wird es zu einem stabilen Zustand der Lastverlängerung und Leerlaufkontraktion. Wenn es erneut verwendet wird, nimmt es plötzlich zu und das Seil kann brechen.
In diesem Fall sollte das Drahtseil sofort verschrottet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.